Polizeisportverein
Offenburg e.V.
Mitglied werden

Fahrradtag zu Gunsten der "Tour der Hoffnung" Sonntag, 30. Juni 2019

Jährlich erkranken in Deutschland etwa 2000 Kinder an Krebs. Lag die durchschnittliche Chance auf Heilung vor ca. 30 Jahren noch bei ca. 60 %, ist sie heute auf ca. 86 % gestiegen.

Damit ist zwar ein Fortschritt erreicht, jedoch stirbt immer noch eines von fünf Kindern mit einer solch bösartigen Erkrankung. Wissenschaftler und Ärzte arbeiten intensiv daran, die Ursachen dieser Erkrankung zu finden, ihren Verlauf besser zu verstehen und die Therapie möglichst gut an die jeweilige Krebsart anzupassen. Die staatliche Finanzierung reicht leider nicht aus, um die gesteckten Ziele zu erreichen.

Es wir mehr Geld benötigt, um verstärkte Anstrengungen in der Krebsforschung zu unterstützen, für neue Behandlungskonzepte und für die pflegerische Betreuung krebskranker Kinder.

Der Kampf gegen den Krebs braucht privates Engagement! Deshalb rufen wir die Menschen unserer Region auf: "Machen auch Sie mit!" Radeln für den guten Zweck! Am Sonntag, den 30. Juni 2019 heißt es "Start frei" für die vierzehnte Ausgabe des Benefiz-Aktionstages "Tour der Hoffnung Offenburg".

Die Offenburger Tour versteht sich als Vor-Tour der alljährlich deutschlandweit stattfindenden Benefiz-Radsportveranstaltung zur Unterstützung krebs- und leukämiekranker Kinder. Der Start erfolgt zwischen 08:30 und 11:00Uhr auf dem Gelände des Polizeisportvereins Offenburg e.V. , bei der PSV-Sportgaststätte, Am Flugplatz 2 b, 77656 Offenburg Verschiendene Streckenvarianten bieten allen Radlern die Möglichkeit mitzufahren - vom Sonntagsradler bis zum sportlich ambitionierten MTB- oder Rennradfahrer. Endziel der Touren ist wie der Start, das PSV-Gelände, wo die Teilnehmer ab etwa 12:00 Uhr eintreffen. Die Touren werden in Gruppen von erfahrenen Guides geführt. Der gesamte Erlös geht zu Gunsten der "Tour der Hoffnung", um verstärkte Anstrengungen in der Krebsforschung zu unterstützen, für neue Behandlungskonzepte und für die pflegerische Betreuung krebskranker Kinder.

tour2019

Strecken und Startzeiten unter https://www.tour-der-hoffnung-offenburg.de/die-strecken/


Sportabzeichen-Abnahme 2019

Der Polizeisportverein Offenburg (PSV) bietet auch in diesem Jahr in bewährter Kooperation mit dem TuS Rammersweier die Abnahme für das Deutsche Sportabzeichen an.

Prüfen Sie Ihre Fitness auf angenehme Weise in einem sportlichen Umfeld und trainieren Sie für ein konkret erreichbares Ziel. In den vier Kategorien Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft und Koordination sind die Ziele mit den Leistungssystemen Gold, Silber und Bronze altersgerecht angepasst, ebenso auch der Schwimmnachweis, welcher nach Abnahme für fünf Jahre gültig ist.

Training und Abnahme für das Sportabzeichen finden ab 3. Juni bis zu den Sommerferien immer montags (außer Pfingstmontag) von 18.30 bis 20 Uhr im Schaible-Stadion in Offenburg statt.

Alle Fragen rund um Training und Abnahme beantwortet vor Ort Übungsleiter Thomas Kißmer, der auch unter Telefon (0781) 9481612 erreichbar ist.     

Die Abnahme des Schwimmens für den Schwimmnachweis ist ganzjährig freitags abends von 19 bis 20 Uhr im Hallen- oder Freibad bei unseren Übungsleitern Hans-Jürgen Hilken und Jürgen Müller möglich. 


Sport im Verein ist am schönsten Nicht nur, weil Sport im Verein einfach mehr Spaß macht, sondern auch aus anderen Gründen. Der Slogan "Im Verein ist Sport am schönsten" enthält viel Wahres, denn es ist tatsächlich viel spannender, interessanter und eben schöner, sein Hobby in der Gesellschaft Gleichgesinnter auszuüben. Denn es geht ja beim Freizeitsport nicht allein um die körperliche Fitness und den Spaß am Sport, sondern darüber hinaus auch um soziale Kontakte, um Treffen und Austausch. Da bietet der PSV eine ausgezeichnete Basis, denn hier werden in unseren unterschiedlichen Sportgruppen und Abteilungen auch gemeinsame Aktivitäten geplant und durchgeführt.

Mit unseren regelmäßigen Blogbeiträgen möchten wir Sie gern über unser Vereinsleben informieren

Zu unserem vielseitigen Vereinsangebote! ( Mausklick in Menüleiste oder auf Bilder)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok