Polizeisportverein
Offenburg e.V.
Mitglied werden

Frühjahrswanderung der PSV Gymnastik-Gruppen am 14. 4. 2019 Zum Abschluss der Wintersaison wandern Teilnehmer der PSV Gymnastik-Gruppen in den Frühling.

fPSV2019373

Dieses Jahr haben sich Andrea und Otto den abwechslungsreichen Durbacher Gebirger Höfeweg als Wanderstrecke ausgesucht. Ausgangs- und Treffpunkt war der Serrer-Hof, fast am Durbacher Talende. Bei typischem April-Wetter mit Regen, Schnee und erst zuletzt auch mit Sonne begann der Aufstieg zum Ritter-Hof, dem ersten von sieben Hofgütern. In einem interessant gestalteten Bauernhofmuseum, das eintrittfrei besichtigt werden kann, sind alte Geräte, wie Butterfaß, Handsäge, Heurechen, diverses Geschirr, Ski, Schlitten und vieles mehr, ausgestellt. Weiter ging es über blühende Obstbaumwiesen in den Wald hinein.

fPSV20193582

Leider blieb uns der Blick auf den Moosturm und die Hornisgrinde durch Nebel verwehrt. Der Weiterweg zum Hermannswälder Hof führte vorbei an einer Hütte am 3-Höfe Eck mit Ausschank von Hochprozentigem in Selbstbedienung. Beim Hof machten wir unsere Rast im trockenen Unterstand, den uns der Hofbesitzer zur Nutzung angeboten hatte. Da kamen wieder allerlei Leckereien, wie Bärlauchcreme, Brötchen, Käse, Wurst, Tee und Wein aus den Rucksäcken heraus, die rundum angeboten und ausprobiert wurden. Auch der Herrmannswälder Hof bot in einer kleinen Hütte Selbstgebranntes, Wein und Knabberzeug in Selbstbedienung an. Jetzt konnte der eine oder andere einen Schnaps gut vertragen. Das nächste Ziel war der Hölzleberg Hof, den wir im Auf und Ab der Wegstrecke passierten. Nach einem kurzen Anstieg erreichten wir den Halter Hof. Und wieder lockte ein Fass mit Selbstgebranntem. Weiter an Gehegen mit Geisen, Hühnern und Hasen vorbei, führte der Weg talwärts am Bach entlang. Hier gab es wunderschöne Sumpfdotterblumen zu bewundern. Endlich ging das Wetter auf, sogar die Sonne blinzelte durch die Wolken. Dem Bach entlang talauswärts kamen wir bald zu Gmeiner`s Schnapshiesli, wo wir, in einer letzten Rast, den angebotenen Eierlikör genossen. An der Abzweigung zum Spring-Hof mussten wir noch den letzten Anstieg meistern. Dort angekommen, ging es nur noch abwärts direkt zum Gasthaus Hohberg, wo der Abschluss einer vergnüglichen Wanderung stattfand.

fPSV2019375

beide Kati`s waren mit Begeisterung dabei

 

Wir benutzen Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass der Polizeisportverein Offenburg Cookies verwenden.